Beeinflussen psychologische Faktoren postoperativen Schmerz?

Beeinflussen psychologische Faktoren postoperativen Schmerz?

In einem interessanten Kommentar über den Einfluß psychologischer Risikofaktoren wie Angst, Schmerzerwartung, Depression, etc… auf das postoperative Schmerzerleben, erläutert Seetharaman Hariharan (University of the West Indies, Trinidad und Tobago) die Notwendigkeit präoperativer Screeningmaßnahmen von psychologischen Risikofaktoren.

Er sieht einen möglichen Zusammenhang zwischen psychologischen „Abnormalitäten“ (Depressive Verstimmung, Ängstlichkeit, o.ä.) und einem erhöhten Schmerzlevel nach OP. Dabei scheinen Proinflammatorische Cytokine eine wesentliche Rolle zu spielen.

Auf den Folien seht ihr die Zusammenfassung.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen
TO TOP
error: Content is protected !!
X