Wissenswertes über Faszien…

Definition Es gibt keine einheitliche Definition des Begriffs „Faszie“. Uneinigkeit besteht auch darüber, welche Strukturen zur Definition von Faszien gehören...

Was ihnen häufig über Beckenringbeschwerden erzählt wird Der ISG Faktencheck

Was Ihnen häufig erzählt wird: Betonung von Schäden und Funktionsstörungen „Sie haben ein instabiles ISG“ „Ihr ISG ist nicht in...

Knacken, Massage und Schmerz!

„Sie haben vielleicht schon davon gehört, dass Schmerzen und Gewebeschäden oft nicht sehr stark miteinander in Verbindung stehen?“ „Aber ich...

Mobilisation mit Bewegung bei distaler Radiusfraktur

Mobilisation mit Bewegung bei distaler Radiusfraktur 1 Datei(en) 335.28 KB Download
Read more

Schmerzmodulation: Über welche Moderatoren und Mediatoren wirken manuelle Interventionen auf die Schmerzerfahrung

Top-down Moderatoren – Kognitionen1 -Erwartungen2 -Placebo/Bedeutungsantwort3 -Kontextfaktoren4 -Therapeuteneffeket5   Zentrale Mediatoren -Habituation6 -Graduelle Exposition gegen mechanische Stimuli7 -Sensorisch-diskriminative Effekte8 –...

Nebenwirkung auf den Throaxbereich durch spinale Manipulation (SMT)

Systematische Übersichtsarbeit Schwere Nebenwirkungen sind selten und eine Kausalität ist nicht gesichert, jedoch werden sie mit einer SMT assoziiert (Puentedura...

Schmerzmodulation durch physiotherapeutische Interventionen: Wie funktioniert das eigentlich neurophysiologisch?

Schematische Darstellung  der potenziellen grundlagenwissenschaftlichen Wirkmechanismen von Physiotherapie im Hinblick auf  Schmerzreduktion. Im Allgemeinen werden die Behandlungen periphere Effekte haben,...

Segmentspezifische vs. unspezifische spinale Manipulation/Mobilisation?

Mobilisation am symptomatischen vs. nicht-symptomatischen zervikalen HWS-Segment (n=48): Kein signifikanter und relevanter Unterschied bzgl. der Verbesserung der Schmerzintensität zwischen den...