Artikel

Psychoneuroimmunologie (PNI): Selbstwert & Selbstwirksamkeit

Selbstachtung, Selbstwirksamkeit und ihre Wirkung auf die Patientengesundheit. Die Wichtigkeit einer hohen Selbstwirksamkeit in der modernen Physiotherapie kann man eigentlich nie genug betonen. In einer aktuellen Studie von Briet et (2016) an Patienten nach lateralen Kapsel-Band-Verletzungen am OSG waren es nicht die pathoanatomischen Faktoren, die für die Symptome und Einschränkungen der Patienten bestimmend waren, sondern […]

/ Kommentare: 0

Psychoneuroimmunologie: Die Wechselwirkung von Psyche, Nerven- und Immunsystem

Wie bestellt wurde ganz aktuell im „British Journal of Health Psychology“ eine systematische Übersichtsarbeit veröffentlicht, die das Ganze nochmals eindrucksvoll bestätigt: Psychologisch informierte Interventionen (u.a. Stressreduktion, soziale Unterstützung, Empathie, Yoga, Ablenkung, Entspannung) reduzieren die Wundheilungsdauer in vielen Bereichen, z.B. nach Frakturen, Verbrennungen, Ulcus, OP-Wunden!   Ein Beitrag von Leander Hirthe

/ Kommentare: 0

Die wahre Polypille: Bewegung

Die Medizinwelt ist seit Jahren an dem Prinzip der „Polypille“ interessiert. Durch die Kombination verschiedener Wirkstoffe (Betablocker, Diuretika, Statine oder ACE-Hemmer) in einer Tablette, verspricht man sich einen durchschlagenden Erfolg in der Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen, der Todesursache Nummer 1, auch in Deutschland. Carmen­ Fiuza-Luces und­ Nuria Garatachea­ weisen in­ einem­ überragenden,  2013­ im­ „Journal­ of […]

/ Kommentare: 0

Arthrose und der Lebensstil (Teil 2): Metaflammation

Der folgende Text basiert inhaltlich auf einem Review von Wang X., et al. 2015 aus dem Journal Osteoarthritis and Cartilage. Der Fulltext ist unten angehängt. Wie im ersten Teil dieser Blogserie beschrieben hat Gelenksarthrose weit mehr und andere Risikofaktoren, als ursprünglich angenommen wurde. Einer der großen, neuen Risikofaktoren sind Übergewicht und resultierende subklinische, metabolische Inflammation […]

/ Kommentare: 0