Wie beruhigt man Patienten mit unspezifischen Diagnosen?

Zusammenfassung einer Masterclass von Adrian Traeger (Fulltext auf Resarch Gate) zum PICKUP Tool. Eine kleine Anmerkung vorweg: Auch wenn das PICKUP-Tool vom Ansatz her toll ist, ist es lediglich für Australien validiert. Das ist auf Grund der Frage nach Rente/Kompensation wichtig. In Australien unterscheidet sich das Gesundheitssystem deutlich von unserem, daher kann man die Verwendbarkeit […]

Rückenschmerzen im Schulalter?

In einer etwas älteren Querschnittsstudie (2003) haben die Autoren um Watson K D versucht den Zusammenhang zwischen Rückenschmerzen, mechanischen und psychosozialen Risikofaktoren in Kindern zu ermitteln. Dazu wurden Daten von 1376 Schulkindern zwischen 11 und 14 Jahren erhoben. Darunter: Schmerzhistorie, BMI, Rucksackgewicht, körperliche Ativität und und den SDQ Fragebogen (Strengths and Difficulties Questionnaire) um nach […]

Hilft Graded Exposure auch älteren Patienten?

Ein Post von Jonas Weber. Eine grandiose Studie aus Marburg befasste sich mit der Behandlung chronischer Rückenschmerzen bei älteren Patienten. Dieses mal mit einem Graded Exposure Programm. Die Patienten wurden also mit den Aktivitäten konfrontiert, die sie vermieden haben, vor denen sie Angst hatten oder die ihnen Schmerzen bereiteten. Heraus kamen ähnlich signifikante Ergebnisse wie […]

Wirbelsäulenbeweglichkeit ist kein Prädiktor …

… für Funktion. So die Aussage aus folgendem SPINE- Paper (Märzausgabe 2017): „Anterior trunk mobility does not predict disability in elderly woman with acute low back pain.“ Brasilianische Kollegen um Felicio werteten Daten aus der großangelegten BACE  Studie aus und kamen zu dem Schluss, dass die Wirbelsäulenbeweglichkeit (Flexion) nicht im Zusammenhang mit dem funktionellem Status/ […]

Hilft ein GA-Programm auch älteren Patienten?

Ein Beitrag von Jonas Weber Oft höre ich von Kollegen und auch Patienten selbst, dass es mit steigendem Alter angeblich immer schwieriger werden solle, Veränderungen von Körperfunktionen und Schmerz zu bewirken. Dies wurde in folgender Kohortenstudie von Kuss et al. untersucht. Das Ergebnis war eine signifikante Verbesserung in der Funktionalität der Patienten um 20.3%! Natürlich […]

Körperliche Aktivität und Rückenschmerz: Warum wir häufig scheitern?

Warum wir häufig darin scheitern, das volle Potenzial von körperlicher Aktivität für die Rückengesundheit freizusetzen? Nach einem Editorial von O`Keeffe und Kollegen im „British Journal of Sports Medicine“ (2017) 1. Dissonante Empfehlung: Wir alle wissen um den Benefit von Bewegung und Aktivität. Sehr häufig sind unsere Botschaften aber dissonant. Wir sagen, Bewegung ist sicher und […]

Skoliose: Was nutzt die Korsettversorgung? (Cochrane Review)

Die idiopathische Skoliose (IS) ist mit einer Prävalenz von 0,9% – 12% eine der häufigsten Rückendeformitäten. In aller Regel verursacht diese Verkrümmung erstmal keine gesundheitlichen Probleme, allerdings kann eine IS besonders bei Jugendlichen erhebliche Einschränkungen der Lebensqualität und in schweren Fällen sogar psychische Beschwerden verursachen. Da die IS bei größeren Abweichungen (ab ca. 30° Cobbwinkel) […]

Langfristige Lösungen für das Rückenschmerzproblem?!

Paul F. Beattie, Professor für Physiotherapie an der University of South Carolina (USA) und Kollegen, gehen in einer aktuellen Publikation der Frage nach, worum Rückenschmerztherapie zwar häufig „gute“ Kurzzeit- aber schlechte Langzeiteffekte hat. Gerade ist eine aktuelle Statistik in JAMA veröffentlicht worden, die einen massiven Anstieg der Gesundheitsausgaben für Rücken- und Nackenschmerzen in den USA […]