Biorhythmus: Insektizide als Risikofaktoren?

Melatonin gilt als das „Schlafhormon“ des menschlichen Körpers. Es ist maßgeblich für die Steuerung des biologischen Rhythmus zuständig. Es wird in der Epiphyse aus Serotonin synthetisiert. Die Sekretion ist zum großen Teil (Tages-)Lichtgesteuert. Bei Lichtexposition ist die Sekretion gehemmt. Weitere Einflussfaktoren sind das Alter, die Tageszeit (größte Sekretion gegen drei Uhr Nachts) und die Jahreszeit. […]

Diabetes: Intensives Training oder Sitzzeit-Unterbrechung?

Meistens berichten wir ja über Themen aus dem Bereich (orthopädischer) Schmerzen. Allerdings bringen die meisten Patienten mittlerweile eine Vielzahl an Komorbiditäten. Traditioneller Weise ist auch die Behandlung von Diabetes (bzw. die Aufklärung darüber) physiotherapeutisches Kompetenzgebiet. In der Behandlung von Diabetes ist körperliche Aktivität, bzw. Ausdauertraining, als Konstante etabliert. Gleichzeitig zeigt sich aber leider, trotz der […]

Neuropathischer Schmerz in cLBP

Neuropathische Elemente können oft treibende Faktoren bei persistierendem Rückenschmerz sein. Die deutsche PT hat idR allein die Möglichkeit eines neuropathischem getriggerten Schmerzes noch nicht im Bewusstsein. Daher überrascht es auch nicht, dass neuropathischer Schmerz massivst unterdiagnostiziert – und damit behandelt ist. Bei einigen Patienten kann aber eine korrekte Diagnose den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg […]

Midlife Fitness wirkt präventiv gegenüber Hirnvolumenverlust im höheren Alter

1948 wurde die sog. „Framingham Heart Study“ gestartet um Risikofaktoren für Kardiovaskuläre Erkrankungen zu identifizieren. Aus Daten der „Offspring Study“ (d.h. die Nachkommen der Original-Probanden) hat Nicole Spartano den Zusammenhang von kardiovaskulärer Fitness und Gehirnmorphologie im höheren Alter dargestellt und in einem Paper, 2016 in Neurology publiziert. Ein Zusammenhang zwischen körperlicher Fitness und kognitiver Funktion […]

Ischio-Verletzungs Prävention: Nordic Hamstrings

In den letzten Jahren ist die Forschung im Bereich Ischio-Verletzungen deutlich weiter gekommen. So hat man entdeckt, dass nicht alle Ischio-Verletzungen gleich reagieren. Nach Askling et al. können diese Verletzungen grob in zwei Mechanismen untergliedert werden: 1.) Highspeed Verletzungen (bspw. beim Laufen), typischer Weise am Biceps Femoris und 2.) Dehnungsverletzungen bei maximaler Verlängerung der ischiocruralen […]

Trainingsbelastung und Verletzungsrisiko

Häufig wird Trainingsintensität als Risikofaktor für Sportverletzungen angegeben, genauso muskuläre Dysbalancen und mangelnde Fitness-Basis für ein aufbauendes Training. Aus der Behandlung von Tendinopathien sind starke An- bzw. Abstiege von Trainingsbelastung als Risikofaktor bekannt. Drew et al. haben eine Übersichtsarbeit über die Zusammenhänge von Trainingsvolumen und Verletzungsrisiko erstellt (undzwar absolutes Volumen und relatives). Dabei kam spannender […]

Von inneren Uhren und Entzündungen

Innere Uhren haben größeren Einfluss auf unsere Physiologie, als wir bisher angenommen hatten. Schlaf-Wachzeiten, Aktivität und Nahrungsaufnahme werden zu einem großen Teil von unserer inneren Uhr reguliert. Der Hormonhaushalt unterliegt täglichen, monatlichen und jährlichen Schwankungen. Warum also nicht auch unser Immunsystem? Die Expression von Immun- und Entzündungsmediatoren wird maßgeblich von der Expression bestimmter Clock-Gene und […]

Review: Trainingstherapie bei Plantarfasziitis

Was tun bei Plantarfasziitis? Eine der häufigsten und sehr schmerzhaften Erkrankungen des Fußes. Zuerst müssen wir leider, mal wieder, feststellen: Wir wissen es nicht! Es gibt aber Hinweise, die zumindest eine Richtung vorgeben. Es scheint, dass „Kraftübungen“ (d.h. Handtuch greifen, Kurzer Fuß, Wadenheben im Überhang) einen positiven Effekt auf den Verlauf haben. Aus der morphologischen […]

Standartisiertes Training bei Osteoporose

Hier zur Abwechslung mal ein deutsches RCT aus der Osteologie/Rheumatologie in Bad Nauheim. Die Kollegen haben Osteoporose einem zweijährigen Trainingsprogramm unterzogen um die Auswirkungen auf Funktion, Knochendichte und andere Parameter zu messen. Das Training schien sehr gleichgewichtslastig und leider waren die „Krafttrainings“-Anteile nicht weiter spezifiziert. Dennoch kamen durchaus vielversprechende Ergebnisse zustande, die mal wieder aufzeigen, […]

Schlafhygiene – Was sagt die Evidenz?

Schlaf ist nicht nur in der Behandlung von chronischen Schmerzen ein Thema – auch so berichten Patienten häufig von Schlafstörungen. Die meisten von euch wissen über die sog. „Schlafhygiene“ Bescheid, d.h. Maßnahmen die angeboten werden um die Schlafqualität zu verbessern. Mit schlauen Ratschlägen ist man schnell bei der Hand aber die Patienten stehen dann häufig […]