Ist ein aerobes Training (AT) bei Patienten mit Migräne sinnvoll?

Hintergrund Migräne ist durch wiederkehrende einseitige pulsierende Kopfschmerzen gekennzeichnet (Younger 2016), die mit einer geschätzten Prävalenz von 11,6% in der...

Modifikatoren der Behandlungswirkung einer Trainingstherapie bei chronischen, nicht-spezifischen Rückenschmerzen​

Hintergrund​ Die bestehende Evidenz zeigt,  dass eine Trainingstherapie einen moderaten Effekt auf Schmerz und Funktion bei chronischen Rückenschmerzen hat (Hayden et al....
Read more

Wie viel Training ist mindestens notwendig, um bei krafttrainingserfahrenen Männern eine Steigerung des 1-Wiederholungsmaximums (1RM) zu erreichen: Systematischer Review mit Metaanalyse

Wie viel Training ist mindestens notwendig, um bei krafttrainingserfahrenen Männern eine Steigerung des 1-Wiederholungsmaximums (1RM) zu erreichen: Systematischer Review mit...

Die Rolle von individuellen Erholungserwartungen für die Prognose nichtspezifischer Rückenschmerzen: Ein Cochrane-Review

Die Autoren fanden moderate Evidenz dafür, dass positive Erholungserwartungen stark mit einer besseren Arbeitsbeteiligung assoziiert sind (narrative Synthese: 21 Studien;...