Diagnostische Genauigkeit von Anamnesefragen bei hüftbezogenen Schmerzen

Diagnostische Genauigkeit von Anamnesefragen bei hüftbezogenen Schmerzen

Diagnostische Genauigkeit von Anamnesefragen bei hüftbezogenen Schmerzen

  • Hüftschmerzen betreffen ca. 14% der Erwachsenen.
  • Jedoch ist eine Diagnosestellung durch klinische Tests schwierig, da diese eine geringe diagnostische Genauigkeit haben.
  • Anamnesefragen können hier jedoch vielleicht hilfreich bei der Diagnosestellung sein.

 

 

TO TOP
error: Content is protected !!
X