Die Verbindung von Metabolischen Syndrom und Arthrose

Die Verbindung von Metabolischen Syndrom und Arthrose

Die Gewichtsreduktion ist ein Teil der aktuellen Leitlinien für die nicht-chirurgische Behandlung der Knie-Arthrose. Eine Reduzierung der abdominalen Adipositas und anderer Komponenten des Metabolischen Syndrom (Met-S) ist jedoch nicht inkludiert. Eine Ernährung mit hoher Ballaststoffaufnahme ist besonders effektiv bei der Reduzierung der viszeralen Fettmasse, und könnte aufgrund von Beobachtungsstudien die Schmerzen bei Arthrose lindern.

TO TOP
error: Content is protected !!
X