Hilft ein GA-Programm auch älteren Patienten?

Hilft ein GA-Programm auch älteren Patienten?

Ein Beitrag von Jonas Weber

Oft höre ich von Kollegen und auch Patienten selbst, dass es mit steigendem Alter angeblich immer schwieriger werden solle, Veränderungen von Körperfunktionen und Schmerz zu bewirken. Dies wurde in folgender Kohortenstudie von Kuss et al. untersucht.

Das Ergebnis war eine signifikante Verbesserung in der Funktionalität der Patienten um 20.3%!

Natürlich erreichten die Teilnehmer auch eine deutliche Reduktion ihrer Schmerzen und tendierten weniger zu Katastrophisierung und Vermeidungsüberzeugungen.

Was diese Studie allerdings von unserem therapeutischen Alltag unterscheidet, sind die mit 45 Minuten doch relativ langen Therapiesitzungen. Dennoch wird ein Weg aufgezeigt, der langfristig Erfolg verspricht und eine hohe Zufriedenheit von Patient (und auch Therapeut) zur Folge hat!

Aber überzeugt euch selbst!

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen
TO TOP
error: Content is protected !!
X