Weitere Beiträge

Das Problem mit den Bildern!!!

Der unangemessene Einsatz von Bildgebung ist bei Rückenschmerzen und anderen orthopädischen Beschwerden ein weltweites Problem. Den Ergebnissen einer großen, amerikanischen Studie zu folge, erhalten 42% der Rückenschmerzpatienten ein Röntgen, CT oder MRT, 80% davon innerhalb des ersten Monats (Ivanova et al 2011, „SPINE“). Für Deutschland haben wir keine Zahlen gefunden, auch nicht in einer Auswertung […]

PT bei Tinnitus und Nackenbeschwerden

„Multimodale Physiotherapie an der HWS kann einen positiven Effekt auf Tinnitus bei Nackenbeschwerden haben.“ Michiels et al aus Antwerpen, Belgien, untersuchten die Auswirkungen von Physiotherapie bei Patienten, die unter Tinnitus und Nackenbeschwerden litten. Im August 2016 erschienen im Journal of Manual Therapy. Das Design findet ihr auf Folie 2. Ergebnisse: Signifikante Verbesserungen in Bezug auf […]

Standartisiertes Training bei Osteoporose

Hier zur Abwechslung mal ein deutsches RCT aus der Osteologie/Rheumatologie in Bad Nauheim. Die Kollegen haben Osteoporose einem zweijährigen Trainingsprogramm unterzogen um die Auswirkungen auf Funktion, Knochendichte und andere Parameter zu messen. Das Training schien sehr gleichgewichtslastig und leider waren die „Krafttrainings“-Anteile nicht weiter spezifiziert. Dennoch kamen durchaus vielversprechende Ergebnisse zustande, die mal wieder aufzeigen, […]

Nervenmobilisation auf dem Prüfstand!!!

Eine Meta-Analyse, auf die wir wirklich gewartet haben, ist vor weniger Tagen im „Clinical Journal of Pain“ von Su & Lim (2016) erschienen: Neurale Mobilisation (NM, physiotherapeutisches Management von neuralem Gewebe) bei muskuloskelettalen Beschwerden, die mit Nervenaffektionen im weitesten Sinne einhergehen (z.B. Radikulopathien an HWS und LWS, Karpaltunnel-Syndrom, nicht-radikulärer, wirbelsäulenassoziierter Beinschmerz, Nacken- und Armschmerzen, die […]

Schlafhygiene – Was sagt die Evidenz?

Schlaf ist nicht nur in der Behandlung von chronischen Schmerzen ein Thema – auch so berichten Patienten häufig von Schlafstörungen. Die meisten von euch wissen über die sog. „Schlafhygiene“ Bescheid, d.h. Maßnahmen die angeboten werden um die Schlafqualität zu verbessern. Mit schlauen Ratschlägen ist man schnell bei der Hand aber die Patienten stehen dann häufig […]

Medikation 2.0

In der Forschung und vor allem in der Therapie gibt es von vielen Seiten ethische Bedenken über den Einsatz von Placebo-Behandlungen (z.B. link, link). Damit könnte jetzt Schluss sein und zudem eine neue, nebenwirkungsfreie, fast kostenlose und verschreibungsfreie Waffe im Kampf gegen chronische Rückenschmerzen gefunden worden sein, sogenannte „Open Label Placebos (OLPs)“. Im Gegensatz zur […]

Sex und Wettkampf

„Spielerfrauen im DFB- Hotel ausdrücklich erlaubt“  Link     schrieb die RP Online am 10 Juni im Zuge der Fußball EM 2016. Anscheinend wussten die Herren DFB- Sportpsychologen bereits, was jetzt Stefani et al. im Juni diesen Jahres in einem Review zusammenfassten: Es gibt keine Evidenz, die für sexuelle Enthaltsamkeit vor einem Wettkampf spricht. Eine Studie zeigt […]

Helfen Manuelle Therapien gegen Rückenschmerzen???

Dieser Frage versuchte Prof. Menke in einer vielbeachteten Studie in „SPINE“ nachzugehen. Im Gegensatz zu einer klassischen Meta-Analyse, wo die Differenzen zwischen den Behandlungsgruppen einzelner RCTs in einer Gesamtbewertung „gepoolt“ (vereint) werden, führte er eine Meta-Analyse mit komparativer Untersuchung zur Effektivität (CEM) durch. Wolltet ihr schon immer mal wissen, oder 😉 ? Dabei werden die Studienarme […]