Psychologische Faktoren sind mit lokalem und generalisiertem Druckschmerzüberempfindlichkeit, Schmerzintensität und Funktion bei chronischen Schulterschmerzen assoziiert.​

Psychologische Faktoren sind mit lokalem und generalisiertem Druckschmerzüberempfindlichkeit, Schmerzintensität und Funktion bei chronischen Schulterschmerzen assoziiert.​   Querschnittsstudie  mit n =...
Read more

Führen Beinlängenunterschiede zu Rückenschmerzen?

Führen Beinlängenunterschiede zu Rückenschmerzen? Beinlängenunterschiede werden häufig als Ursache für Rückenschmerzen angeführt. Die vorherrschende Theorie ist, dass ein Beckenschiefstand und...

Ischämischer Schlaganfall

Die meisten ischämischen Schlaganfälle entstehen durch eine Embolie in der zerebralen Gefäßversorgung. Der Ischämischer Schlaganfall ist verantwortlich für 71% der...