PhysioMeetsScience – Kritisches Lesen klinischer Studien – Evidenzbewertung in der Therapie (Wuppertal, 21./22. März)

399,00

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Availability: In Stock

399,00

Kritisches Lesen klinischer Studien – Evidenzbewertung in der Therapie

Kursort: Wuppertal

Datum: 21./22. März 2020, Samstag/ Sonntag

- +
Compare

Kursort: Wuppertal

Datum: 21./22. März 2020, Samstag/ Sonntag

Kritisches Lesen klinischer Studien – Evidenzbewertung in der Therapie

 

Kursbeschreibung

Dieser zwei Tageskurs ist für Praktiker gestaltet, die einen ersten Einblick in die klinische Effektivitätsforschung erhalten möchten. Das bedeutet: „Wann kann man von einer effektiven Therapie sprechen und wann nicht?“ „Welche Dinge muss man beachten, wenn man klinische (Wirksamkeitsüberprüfungs)- Studien liest?“ Der Kurs erklärt pragmatisch, wie man randomisierte kontrollierte Studien und systematische Übersichtsarbeiten interpretiert und bewertet. Das Hauptziel des Kurses ist den Teilnehmer Fähigkeiten zu vermitteln, dass er/sie über das Abstract hinaus eine Studie bewerten und analysieren kann und die Bedeutung für die eigene klinische PRAXIS ermitteln kann.

 

Format

Der Kurs besteht aus einer Mischung aus Vorlesungen und Workshops. Für die Workshops werden vorher festgelegte, öffentlich zugängliche Studien und Übersichtsarbeiten in Gruppenarbeit herausgegeben. Diese werden in den Workshops mit Hilfe des CASP Fragebogens in kleinen Gruppen analysiert und bewertet. Anschließend erfolgt eine Auswertung der Gruppenergebnisse in einer Diskussion in der gesamten Gruppe. Es wird viel Wert auf die klinische Relevanz, Interaktion und Spaß gelegt.

 

Lernziele des Kurses

  • Notwendigkeit von evidenzbasierter Medizin/Physiotherapie nachvollziehen
  • Erlernen von statistischen Grundlagen zur Interpretation von Studien
  • Kenntnisse der verschieden Studiendesigns
  • Kritisches Lesen von Studien (RCT) und systematischen Übersichtsarbeiten
  • Überprüfung der Anwendbarkeit/Transfermöglichkeit von Studien und systematischen Übersichtsarbeiten in die Praxis

 

Nutzen für die Teilnehmer

  • Die Möglichkeit an der Zukunft der Physiotherapie teilzuhaben und bei wissenschaftlichen Themen mitreden zu können.
  • Einfacher und kompakter Zugang zur evidenzbasierten Physiotherapie und wissenschaftlichen Forschung
  • Mündiger und aufgeklärter Umgang mit Wissenschaft
  • Verbesserung der eigenen praktischen Fähigkeiten durch Auswahl von wirksamen Therapien

 

Zielgruppen

  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Sportwissenschaftler
  • Trainer
  • Ärzte

 

Dozent

Tobias Saueressig ist Diplom-Volkswirt und Physiotherapeut. Er arbeitet bei PhysioMeetsScience als Autor und ist dort insbesondere für Fragen der Studienbewertung und Statistik tätig. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die evidenzbasierte Behandlung von chronischen Rückenschmerzen. Des Weiteren hat er vier Bücker zur evidenzbasierten Behandlung von Rückenschmerzen, patellofemoralen Schmerzen, Fersensporn und Tennisarm geschrieben und einen eigenen Blog betrieben.

 

Category:
TO TOP
error: Content is protected !!
X